Wandern mit dem BBO

Tour 11: von Sagehorn nach Fischerhude "Im Neuen Felde", Linie 789 Durch die Wümmewiesen nach Sagehorn

Abfahrt BürgerBus: Oyten-Sagehorn, Bahnhof (Fahrtrichtung Ottersberg ZOB, Linie 789) - 2 mal täglich

ab   09:50 Uhr    Sagehorn Bf                 Fischerhude, Im Neuen Felde    an  10:00 Uhr
  14:53 Uhr        15:03 Uhr

 
Der BürgerBus fährt Sie von Sagehorn Bf direkt bis zum Startpunkt der Wanderung nach Fischerhude in die Molkereistraße (Haltestelle Im Neuen Felde).
Nach dem Ausstieg laufen wir gegenüberliegend in die Straße Kötnerweide, die bald in die Wiesen der Wümmeniederung führt. Gleich an der ersten Kreuzung der asphaltierten Wirtschaftswege biegen wir rechts ab, und entlang des Grabens zur Rechten geht es durch die Weiden bis zu einer Baumgruppe, wo wir auf einen Querweg treffen. Unser Weg führt nach links weiter, und nach 200 Metern rechts in den Grasweg zwischen den Viehweiden.

Tour11 Bild1

Nach einigen Minuten kommen wir am einem hölzernen Weideschuppen linkerhand vorbei und stoßen dann bei einer mächtigen Pappel auf einen asphaltierten Querweg, hier halten wir uns links. Der Weg wird zum Graspfad und überquert auf einer hölzernen Brücke den Mittelarm der Wümme.
Nach 100 Metern müssen wir wieder rechtwinklig in den Wiesenweg rechts abbiegen, der jetzt etwa 1,2 Kilometer immer geradeaus durch die Weiden führt. Im Sommer sind hier große Viehherden, oftmals Ammenkühe mit ihren Kälbern und dem Leitbullen, anzutreffen. Der Grasweg trifft auf den geschotterten Weg, der vom Waldgebiet "Borg" Richtung Sagehorn führt. Auch wir wollen ja nach Sagehorn, also halten wir uns links und folgen dem Weg, der nochmals nach links abknickt und ein Stück in die Richtung zurückführt, aus der
wir eigentlich gekommem sind.

Tour11 Bild2

Dann windet sich der Weg aber nach rechts und verschwindet in einem kleinen Wäldchen. Wenn wir auf der anderen Seite heraustreten, stehen wir auf der Brücke an der Sohlgleite des Wümme-Südarms. Es geht den asphaltiertem Wirtschaftsweg weiter auf leicht erhöhtem Damm mit weitem Blick nach rechts Richtung Bremen-Oberneuland. Links in weitläufigen Wiesen ist ein größerer Aussiedlerhof zu erkennen, dahinter schon die Gebäude am Bahnhof Sagehorn.

Wir biegen links in die Obstbaum-Allee ein, laufen vorbei am Aussiedlerhof, dann rechts abknickend bis vor zur Kreisstrasse. Dort wechseln wir vorsichtig auf die andere Straßenseite und müssen nun nur noch wenige Meter nach links weitergehen, wo wir bereits die Bushaltestelle am Bahnhof Sagehorn sehen und unsere Tour abschließen.

Tour11 Bild3

Die Wanderung ist 8,1 Kilometer lang, je nach Tempo sind etwa 2 Stunden Wanderzeit zzgl. Pausen einzuplanen.

Copyright Karte: openstreetmap.de/BürgerBus Ottersberg e.V.
Alle Angaben: Stand Januar 2018
Eine Übersicht der Wandertouren finden Sie links auf dieser Seite. Die Wandertouren sind auch zum Download als PDF verfügbar!

Geschäftsstelle

  • Am Mühlenberg 5
    28870 Ottersberg, OT Quelkhorn

Fahrplanauskunft

  • 0172 521 94 95
  • Mo-Fr: 07:30 - 20:30 Uhr